Choose Link Choose Link Choose Link Choose Language Choose Language
Startseite   Vorteile   Übersicht   Zum Antrag   Über G.N.S.
Gültiger Pressepass für international tätige Journalisten

Mehr Privilegien? Sie werden staunen über die besonderen Chancen und Möglichkeiten! Nicht nur Insider wissen längst: Presseleute haben es im Leben leichter, denn Sie werden bevorzugt behandelt. Dieser Kreis umgibt sich gerne mit der Aura einer faszinierenden Branche, erhalten doch Personen mit Pressestatus (z. B. Journalisten) von vielen Firmen attraktive Rabatte. Aber nicht nur das: Einladungen, Einkaufsgutscheine, bevorzugte Dienstleistungsangebote, günstige Autos, Sportevents - all das ist für viele Pressevertreter normal. Lassen Sie sich diese Vorteile nicht entgehen: Als PressePass-Inhaber gehören Sie zu diesem exklusiven Kreis.
Das sagen zufriedene PressePass Nutzer:
        Daniella Hubbard (23, Journalistin in Frankreich):
        »…Recherchen konnte ich 70% erfolgreich abschließen …«

                                 Susan Wever (34, Presse-Fotografin in der Schweiz):
                                 »…ein echter Türöffner…«

               Sven Schwarz (58, Freelance-Journalist in Deutschland):
               »…Kontaktanbahnungen werden zum Kinderspiel…«

                            William S. King (29, Eventreporter in England):
                            »…Top-Alternative zu der in England gebräuchlichen UK Press Card…«

    Domenic Gerdi (38, Onlinejournalist in Italien):
    »…hinterlässt einen sehr guten Eindruck…«

                                           Fiona Simons (42, Redakteurin in Spanien):
                                           »…vielfach einsetzbar, hoher Nutzen…«

     Dale Walda (Reporter aus den Niederlanden):
     »…inbesondere in Krisengebieten oder bei Demonstrationen gut brauchbar…«
Interessant: In vielen Ländern erleichtert ein Pressepass das unproblematische Passieren von Kontrollen oder verhilft zu schnelleren Akkreditierungszusagen. Das beglaubigte Passdokument dient auch als Schutzdokument für Pressefotografen und Journalisten und verifiziert gegenüber Dritten die Ausübung einer journalistischen Tätigkeit.
Interviews und Pressekonferenzen: Pressefotografen / Premieren:
Interview Prominence

Event- und Sport-Akkreditierungen: Backstage-Area:
Akkreditierung Akkreditierung Olympia Akkreditierung Ski

Internationale Akkreditierungen: Security und Zugangskontrollen:
Akkreditierung Pressekonferenz Akkreditierung International Akkreditierung Pressekonferenz Tennis

Berichterstattung aus Krisengebieten: Militärisch abgesperrten Bereichen:
Krisengebiet

Zutrittserlaubnis gesperrter Bereiche: Fototermine:
Krisengebiet

Presseberichterstattung bei Demonstrationen: Fotoreportagen aus Kriegsgebieten:
Krisengebiet
Treffen Sie eine gute Entscheidung: Pressepass mit Vorteilsgarantie
Als Journalist sind Sie Freiberufler, es gibt keinerlei Zwang, journalistisch zu arbeiten. Dennoch können Sie ähnliche Vorzüge erhalten, wie diese allgemein hauptberuflich tätigen Vertretern der Presse eingeräumt werden. Sie genießen dadurch das Beste beider Welten: Institutionen, Eventveranstalter und Firmen erleichtern oftmals eine journalistische Tätigkeit bei Vorlage des Passdokumentes. Werden Sie gefragt, für welche Medien Sie arbeiten, so können Sie jederzeit beispielsweise antworten, freiberuflich als Recherchejournalist oder für die European News Agency (Info unter: ENA) tätig zu sein. Ihre Vorteile:
 • Internationaler Pressepass, wahlweise als Standard, Executive- oder Ambassador-Version
 • Sofort weltweit einsetzbar (20 Sprachen)
 • Fälschungssichere Ausfertigung
 • Schnelle Bearbeitung - keine Bürokratie
 • Optional: PKW-Presseschild mit Original-Pressesiegel
 Der Pressepass ist gültig für die im Pass angegebene Gültigkeitsdauer, wahlweise:
 • Gültig bis 2018: mit anschließender jährlicher Verlängerung (Standard)
 • Gültig bis 2019: mit anschließender jährlicher Verlängerung (Executive)
 • Gültig bis 2020: Neuausstellung ab 2021 möglich (Ambassador)

Entscheiden Sie sich für den internationalen Pressepass und holen Sie sich jetzt den begehrten VIP-Status der Presseszene! Er hilft Türen zu öffnen und Verbindungen zu knüpfen, welche für Ihre journalistische Arbeit - und oft auch für Ihr Privatleben - von hoher Bedeutung sind.
Tipp: Edles Pressepass-Etui (inklusive bei Ambassador-Version):
Vermeiden Sie etliche Gebrauchsspuren und verwenden Sie ein hochwertiges Etui in eleganter Lederoptik. Ihr wichtigstes Presse-ID-Dokument verdient das Beste: Mit dem repräsentativem Pressepass-Etui beugen Sie Kratzern oder abgeschabten Ecken vor. Und nebenbei verwahren Sie Ihr Passdokument stilsicher und angemessen. Etui: Hier ansehen!


 Jetzt PressePass beantragen
  Das Passdokument eignet sich nahezu ideal für alle Medienschaffende und Journalisten. Online-Antrag: Hier Oder: Antrag ausdrucken



G.N.S. Press Association © 2009