Choose Link Choose Link Choose Link Choose Language Choose Language
Startseite   Vorteile   Übersicht   Zum Antrag   Über G.N.S.
Internationalen Pressepass beantragen:
Privilegien sichern. Vorteile nutzen.

Exklusiv für Journalisten, Repräsentanten der Presse und Medienschaffende: Holen Sie sich den begehrten VIP-Status der Pressebranche. Als Pressepass-Eigner gehören Sie in wenigen Tagen zu diesem bevorzugten Kreis. Nutzen Sie die vielfältigen Vorteile und beantragen Sie jetzt den Pressepass. In der Gebührenpauschale sind bereits sämtliche Kosten für Bearbeitung, Versand (Einschreiben) und Ausstellungsgebühren enthalten. Für die Antragsbearbeitung ist ein Passbild erforderlich (bitte per Post oder per E-Mail senden).
 Pressepass Standard:  Gültig bis 12/2017 - Pauschale einmalig 167 Euro  |  Details hier
 Pressepass Exekutive :  Gültig bis 12/2018 - Pauschale einmalig 182 Euro  |  Details hier
 Pressepass Ambassador:  Gültig bis 12/2020 - Pauschale einmalig 197 Euro  |  Details hier
 Express-Bearbeitung:  Versand innerhalb 72 Std. Europa: 32 Euro | Weltweit: 62 Euro

 Weltweit einsetzbar: Der Internationale Pressepass


 Anrede:        Alle Angaben erforderlich!
 Titel, Vor- u. Nachname:  
 Straße und  Hausnummer:  
 Postleitzahl:  
 Wohnort:  
 Staat:   -  
 Nationalität:    Geburtsort:  
 Geburtsdatum:   --  Größe (cm):  
 Emailadresse:    Telefon:  
 Promotion-Code:    (falls Code vorhanden)

 Journalistische Tätigkeit:    Ich bin journalistisch tätig und bestätige dies mit JA
 Ich bestätige mit  - JA -    die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

 PressePass Standard:    Gültig bis Ende 2017
 PressePass Executive:    Gültig bis Ende 2018 + inklusive PKW-Presseschild
 PressePass Ambassador:    Gültig bis Ende 2020 + inklusive Presseschild & Etui
 Expressbearbeitung:    Versand innerhalb von 72 Stunden/regulär 14 Tage

Nächste Schritte: Im Zuge der Bearbeitung erhalten Sie eine vorläufige Bestätigung, dann erst können Sie die Zahlung vornehmen (Banküberweisung/PayPal). Versandkosten inklusive.
line
 PressePass beantragen:
 Bitte prüfen: Angaben korrekt?

Prüfen Sie vor dem Absenden: Ihre Angaben werden 1:1 für die Passausstellung übernommen, also auch die Groß- und Kleinschreibung und etwaige Tippfehler.


Staat: Die korrekte Eingabe für beide Felder (Beispiele): DE-Deutschland oder AT-Austria oder CH-Schweiz. Verpflichtung: Sie verpflichten sich, den PressePass nicht bei privaten Anlässen zu verwenden, sondern nur bei Ausübung Ihrer journalistischen Tätigkeit. Datenschutz: Keine Weitergabe von Daten an Dritte.




G.N.S. Press Association © 2009